Endlich ist sie da: die neue Wanderknotenpunktkarte für das Eupener Land und das Göhltal

Veröffentlicht am 02.07.2021

Partner-News

Zurück zu den Artikeln

Wer sich in den vergangenen Monaten im Eupener Land umgesehen hat, konnte dort vielerorts die Beschilderung des neuen ostbelgischen Wanderwegenetzes entdecken. Passend zu den  Wanderknotenpunktkarten für den Süden Ostbelgiens veröffentlicht die Tourismusagentur Ostbelgien nun auch eine Wanderkarte für den Norden. Diese umfasst das Gebiet vom nördlichen Hohen Venn bis zum Dreiländerpunkt und stellt die vierte und letzte Karte des 1380 km langen Wanderknotenpunktnetzes dar.

Wandern Sie auf zahlreichen Pfaden entlang von Wildbächen und durch die hügelige Landschaft des Eupener Lands und lassen Sie sich von den Knotenpunkten durch den Hertogenwald und das Hohe Venn (Brackvenn, Kutenhart, Ternell) leiten. Die Wiesenlandschaften warten mit einer Besonderheit in Ostbelgien auf: Wiesenstiegel ermöglichen den Zugang zu Pfaden, die quer über das Weideland führen und Ostbelgiens Norden aus einem neuen Blickwinkel erkunden lassen.

Die Knotenpunktkarte Eupener Land und Göhltal ist ab Anfang Juli in den Tourist-Informationen in Ostbelgien und im Online Shop auf www.ostbelgien.eu verfügbar und kann dort zu einem Preis von 8,-€ erworben werden. Die Karte ist auf wasserfestem Papier gedruckt und umfasst die vier ostbelgischen Nordgemeinden (Eupen, Raeren, Lontzen & Kelmis). Maßstab: 1:25.000.

___________________________________________________________________________________

Weitere Infos  | Plus d’infos | Meer info:

Tourismusagentur Ostbelgien | Agence du Tourisme de Cantons de l’Est | Toeristisch Agentschap Oost-België

Hauptstraße 54 | B-4780 St. Vith | T: 0032 (0)80 22 76 64| M:

Kontakt | Contact | Contactpersoon: Claudine Legros

Nützliche Informationen
Autor
Tourismusagentur Ostbelgien

Zurück zu den Artikeln